iGadgets.ch – Top Angebot oder Abzocke?

Immer wieder werde ich von Freunden auf Aktionen des Shops iGadgets.ch aufmerksam gemacht. Dabei werde ich oft gefragt was ich von den Angeboten halte. Leider muss ich ihnen jedes Mal davon abraten in diesem Shop einzukaufen. Denn wer hier einkauft, zahlt weitaus mehr als die Ware wirklich Wert ist. Dabei geht es nicht nur darum, dass die Produkte überteuert verkauft werden, sondern auch darum, dass die Kunden mit gefakten Informationen getäuscht und belogen werden.

Aus diesem Grund habe ich iGadgets.ch für euch mal etwas genauer unter die Lupe genommen. Zudem möchte ich euch zeigen, mit welcher miesen Masche hier vorgegangen wird und wie ihr die Produkte weitaus günstiger bekommen könnt.

 

Der Shop

iGadgets.ch preist sich ganz gross an. So sei der Shop seit über 5 Jahren die erste Anlaufstelle für Gadgets. Durch ein unschlagbares Geschäftsmodell, bei dem direkt mit den Herstellern zusammengearbeitet werde, sei es möglich, die günstigsten Preise anzubieten. Zudem arbeite ein experten Team rund um die Uhr um die Beste Produkt-Revolution anbieten zu können.

Wenn man sich das Impressum anschaut sieht man, das iGadgets der Firma Valumeda GmbH angehört. Diese wiederum soll eine Handelsfirma sein, welche auf den Handel und dem Vertrieb von Produkten im Welness- und Spa-Bereich spezialisiert ist. Meiner Meinung nach ist dass aber einfach nur eine Briefkastengesellschaft die zur Deckung dient.

 

Die Masche

Das Vorgehen ist immer gleich. Auf Facebook wird ein neues Angebot veröffentlicht. Dabei werden in der Beschreibung oft Stichworte wie „erschwinglichen Preis“, „Weltneuheit“, „herausragende Qualität“, etc. verwendet. Zum Schluss heisst es immer, dass wegen der hohen Nachfrage die Verfügbarkeit begrenzt sei. Neugierig klickt der potentielle Kunde auf den Link für den Shop. Dort scheint sich die hohe Nachfrage und der niedrige Preis zu bestätigen. Statt CHF 149.- kostet z.B. die neue Seflie Drohne nur CHF 129.-. Weiter sollen von den 100 Drohnen nur noch 32 Stück an Lager sein und das bei derzeit 137 Besucher. Als ahnungsloser Kunde überlegt man nicht mehr lange und kauft die Drohne für nur CHF 129.-. Doch später die Ernüchterung. Die Drohne entspricht nicht den angepriesenen Qualitätsansprüchen und man hätte sie auch für läppische CHF 38.- in China kaufen können.

Die Produkte die iGadgets.ch im Shop führt, sind nichts weiter als billige China Produkte, die einfach nur sehr gut vermarktet und hier in der Schweiz überteuert verkauft werden. Dem Kunden wird vorgegaukelt, es handle sich um ein top Produkt zu einem top Preis. In Wirklichkeit ist es aber billiger Chinaramsch. Markant, der Lagerbestand, die Besucherzahl, sowie die angeblich getätigten Einkäufe von anderen Kunden sind gefaked. Man besuche den Shop mal um 3 Uhr Nachts. Kaufen um diese Zeit wirklich im Sekundentakt dort Leute Produkte ein? Niemals!

 

Man achte auf Tag und Zeit…

 

Auf Anfrage, weshalb die Preise teilweise fast vier Mal so teuer sind wie die Produkte in Wirklichkeit kosten, erhielt ich folgende Antwort:

 

Bezüglich Preisgestaltung geben wir keine konkrete Auskunft.
Zum Vergleich mit dem von Ihnen genannten Beispiel nur soviel:
Banggood ist ein in China ansässiges Unternehmen, dass direkt ab Fabrik liefert.
Damit werden Lagerkosten, Mehrwertsteuer, Versandkosten, Lohnkosten, Support. Garantie-Leistungen und nicht zuletzt auch Marketing-Kosten eingespart…das summiert sich.
 
Ich finde die Aussage ist sehr schwach. Ich bin nun schon einige Jahre im Modellbau tätig, kenne daher auch den ein oder anderen Shopbetreiber persönlich. Das Preise dermassen überrissen sind ist nicht vertretbar. Hierbei geht es nur noch darum den Kunden abzuzocken und sich dabei eine goldene Nase zu verdienen.
Auch die Aussage das Lagerkosten, Lohnkosten und Support gedeckt werden müssen ist dünn. So ein Shop ist rasch aufgesetzt und kann locker von einer einzelnen Person geführt werden. Bei diesem Geschäftsmodell geht es darum mit möglichst wenig Aufwand und Personal möglichst viel Gewinn zu erzielen.

 

Beispiele

Pocket Selfie Drohne
Normalpreis der Selfie Drohne ist angeblich CHF 149.-, im Shop mit CHF 129.90 deklariert. In Wirklichkeit kostet sie aber gerade mal CHF 38.-. Aber nicht nur der Preis, auch die Art und Weise wie die Selfie Drohne angepriesen wird ist ein Beschiss. Aus der Produktbeschreibung können sich unerfahrene nicht viel vorstellen. Wer sich das Werbevideo anschaut, bekommt aber den Eindruck, dass es sich um ein sehr gutes Produkt handeln muss. In der Realität sieht das dann ganz anders aus. Hierzu reicht bereits das Vergleichen der beiden Videos weiter unten.

In Wirklichkeit fliegt die Selfie Drohne sehr instabil, hat eine sehr stockende Livebildübertragung und die Videoaufnahmen sind verwackelt und in schlechter Bildqualität. Daher, gut CHF 40.- sind vollkommen in Ordnung. Aber 130.- sind definitiv zu viel!

Dir werden 91.- abgezockt!

 

Das gelogene Werbevideo von iGadgets

 

Wie es in der Realität aussieht

Weitere Beispiele im Preisvergleich

 
Android OS Smartwatch bei iGadgets für 219.-

Dir werden 130.- abgezockt!

 

Next-Gen HD Selfie Drohne bei iGadgets für 149.-

Dir werden 110.- abgezockt!

 

Ultra HD 4K Action Kamera bei iGadgets für 149.-

Dir werden 110.- abgezockt!

 

Fazit

Wer sich mit den Produkten auseinandersetzt und etwas recherchiert, kommt weitaus günstiger weg als bei einem Kauf bei iGadgets.ch. Auch lohnt sich das anschauen verschiedener Produktreviews auf YouTube. Denn oft entsprechen die Bilder/Videos oder die Beschreibung nicht der Realität. Letztendlich muss es jeder selbst Wissen. Mein Rat ist aber klar. Meidet diesen Shop.

 

Kommentar verfassen

One thought on “iGadgets.ch – Top Angebot oder Abzocke?